Yogahaus Dresden | Blog

Hole dir hier regelmäßig deine Inspiration für mehr Entspannung & Ausgeglichenheit im Alltag.

Neues in Yogahaus Dresden

Zufriedenheit

Zufriedenheit

Hinter mir liegen drei Wochen Urlaub. Ich war im Harz und an der Ostsee. Es gab sehr viele Momente, die mich glücklich und zufrieden gemacht haben. Ich habe den Urlaub genossen.Als ich jünger war, hatte ich sehr oft das Gefühl, am falschen Platz zu sein, und das...

mehr lesen
Wohlstand und Wohlbefinden

Wohlstand und Wohlbefinden

„Es ist ein riesiger Unterschied, ob man im Wohlstand lebt oder im Wohlbefinden.“ Dieser Satz ist mir in dem Buch von Robin S. Sharma „Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte“ begegnet. Er hat mich angeregt, über die Entwicklung von Wohlstand und Wohlbefinden...

mehr lesen
Sei dankbar für jede Enttäuschung

Sei dankbar für jede Enttäuschung

Vor einer Woche habe ich empfohlen, Widerstände und Probleme willkommen zu heißen, weil sie die Möglichkeit geben, an der Lösung und Überwindung zu wachsen und seine Fähigkeiten und Talente auszuleben.    Dann kam die Europawahl. Das Ergebnis in meinem...

mehr lesen
Probleme und Widerstände willkommen heißen

Probleme und Widerstände willkommen heißen

Wohl kein Mensch wünscht sich Probleme und Widerstände in seinem Leben. Das Leben soll möglichst sorgenfrei sein. Probleme und Widerstände werden in der Regel mit Kummer und Sorgen in Verbindung gebracht.  Aber ist das wirklich so? Ist es nicht ein phantastisches...

mehr lesen
Der facebook-Algorithmus im Kopf

Der facebook-Algorithmus im Kopf

In jedem Moment sind wir von einer unvorstellbaren Menge an Informationen umgeben. Wir baden quasi in Informationen. Manche sagen, es gibt überhaupt nichts anderes als Informationen und Energie. Um den Vergleich mit einem Eisberg zu bemühen: Wir sind nicht einmal in...

mehr lesen
Selbstakzeptanz

Selbstakzeptanz

Ich akzeptiere mich mit all meinen Sonnenseiten, aber ebenso mit all meinen Schattenseiten. Da mag mancher sagen: Sonnenseiten ja, aber Schattenseiten? Wie soll das gehen, wenn ich immer wieder so aufbrausend bin oder so träge, oder wenn ich nie an der Schublade mit...

mehr lesen
Man sieht nur mit dem Herzen gut

Man sieht nur mit dem Herzen gut

In seinem Buch „Eine neue Erde“ beschreibt Eckart Tolle, dass sich der Mensch unentwegt in bestimmte Rollen begibt: Er spielt die Rolle des Angestellten auf Arbeit, die des Vaters/der Mutter in der Erziehung, die des Kindes den Eltern gegenüber. Eine besondere...

mehr lesen
Die bessere Hälfte

Die bessere Hälfte

Ein lieber Mensch hat mir das Buch „Die bessere Hälfte“ von Eckart von Hirschhause und Tobias Esch geschenkt. Die beiden Autoren weisen in diesem Buch nach, dass die zweite Hälfte des Lebens die bessere ist. Unter anderem stellen sie fest, dass ältere Menschen...

mehr lesen
Reichtum macht nicht glücklich

Reichtum macht nicht glücklich

Vor einer Kaufhalle parkte neben mir ein Mercedes-Maybach. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, ob wohl der Besitz dieses Fahrzeugs, das mit Sicherheit 100.000 €, vielleicht auch 300.000 € gekostet hat, glücklich macht.Auch diese Edelkarosse ist nur ein Auto, das...

mehr lesen

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

Verpasse keine spannenden Termine für Workshops & neue Yoga Klassen mehr.